Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Investition in Umkleiden und Duschen der Aschbachschule sichert Erhalt des Lehrschwimmbeckens

Die CDU-Fraktion im Saarbrücker Stadtrat begrüßt die in der jüngsten Sitzung des Werksausschusses GMS vorgestellten Pläne zum Umbau der Umkleiden und der Duschen in der Schulturnhalle sowie im Bereich des Lehrschwimmbeckens an der Aschbachschule in Gersweiler. Damit wird die längst überfällige Geschlechtertrennung im Bereich der Umkleiden realisiert. „Es ist davon auszugehen, dass durch diese Investition in Höhe von 215.000 Euro der Erhalt des Lehrschwimmbeckens langfristig gesichert wird und einer erneuten Diskussion über eine mögliche Schließung endgültig der Boden entzogen wird“, so Gabriele Herrmann, Sprecherin der CDU im Werksausschuss GMS.

In die gemeinsame Turn- und Schwimmhalle unter einem Dach wurden bereits in den letzten Jahren nicht unerhebliche Mittel investiert, unter anderem aus dem Konjunkturpaket Saar. „Nun müssen auch die im Wirtschaftsplan GMS für die Jahre 2016 und 2017 bereitgestellten Mittel für die Sanierung der Umkleide und der Haustechnik schnellstmöglich verplant und investiert werden, um die Ertüchtigung des Gebäudes insgesamt abschließen zu können“, so Gabriele Herrmann abschließend.