Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Auch für nur fünfzehn Häuser muss es Erleichterungen geben!

Zur Berichterstattung über den Bauausschuss der Landeshauptstadt in den vergangenen Woche erklärt der Fraktionsvorsitzende der CDU im Saarbrücker Stadtrat, Peter Strobel: „Die Anwohner an der L108, insbesondere an der Heringsmühle in Fechingen haben stets erklärt, dass sie keine Lösung ihres Problems wollen, das zu Lasten anderer Anwohner an alternativen Umleitungsstrecken geht. Trotzdem fordern sie zu Recht, dass ihnen geholfen wird. Dabei ist es völlig unerheblich, ob es sich dabei um ein, fünfzehn oder hundert Häuser handelt“, so Peter Strobel.

Auch für fünfzehn Häuser müsse es Erleichterungen geben! Die Arbeitsgruppe von Innen- und Wirtschaftsministerium habe eine Reihe von Untersuchungen angestellt, die Ergebnisse würden mit Spannung erwartet. „Inzwischen kontrolliert die Polizei bereits verschärft LKW, die die Umleitung über die A 8 nicht nutzen, sondern auf der A 6 bleiben. Kontrollen sind also durchaus möglich. Die Anwohner der Flughafenstraße ertragen die Situation seit nunmehr 12 Wochen. Es ist allerhöchste Zeit, dass es jetzt zügig zu Erleichterungen kommt“, fordert Peter Strobel abschließend.