Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

CDU zur Sperrung des Rondells im Bürgerpark

Anlässlich der Sperrung des Rondells im Bürgerpark aufgrund von wiederholtem Vandalismus erklärt der Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion, Peter Strobel:

„Die CDU verurteilt den Vandalismus der Chaoten im Bürgerpark; eine Videoüberwachung könnte dem effektiv entgegenwirken und insgesamt die Sicherheitslage nachhaltig verbessern. Leider sind SPD, Linke und Grüne grundsätzlich gegen solche Maßnahmen. Darüber hinaus ist folgendes festzuhalten:
In einer Stadt, in der Kinderspielplätze geräumt und über Jahre nicht ersetzt werden, in der Schulschwimmbäder geschlossen wurden, weil die Renovierung angeblich zu teuer ist, ist es den Bürgern nicht vermittelbar, dass die Stadtverwaltung immer noch zehntausende Euro im Bürgerpark versenkt, obwohl dieser von der Bevölkerung eher gemieden als genutzt wird. Leider muss man feststellen, dass sich der Bürgerpark zu einem sehr teuren und aufwendig gestalteten Rückzugsraum für eine Klientel entwickelt hat, die man dort sicher nicht haben wollte.
Was aber am Beispiel des Bürgerparks ganz deutlich wird: Für sozialdemokratische oder grüne Lieblingsprojekte ist immer Geld da, an anderer Stelle wird eisern gespart.“