Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Ophüls: Gabriella Bandel zu großem Dank verpflichtet

CDU würdigt die Arbeit der langjährigen künstlerischen Leiterin des Max Ophüls Festivals

Die CDU-Fraktion bedauert den Ausstieg von Gabriella Bandel aus dem Max Ophüls Festival. „Zunächst gemeinsam mit Philipp Bräuer und zuletzt alleine hat Gabriella Bandel in schwierigen Zeiten das Max Ophüls Festival als wichtigsten deutschsprachigen Filmnachwuchspreis behauptet und seine Bedeutung sogar gestärkt“, erklärt Elke Masurek, kulturpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Saarbrücker Stadtrat sowie Mitglied im Aufsichtsrat der Max Ophüls GmbH, und weiter: „Ihr Ausscheiden aus dem Festival bedauern wir sehr. In verschiedensten Funktionen widmete sie dem Festival ihre ganze Kraft und Kreativität. Ihre Fähigkeit, immer wieder neue Trends aufzuspüren und in das Festival einfließen zu lassen, war maßgeblich für den Erfolg der vergangenen Jahre. Wir sind ihr zu großem Dank verpflichtet und wünschen ihr für ihre weitere Zukunft viel Glück und Erfolg.“

„Dennoch ist es gut, dass nun frühzeitig Klarheit herrscht und genügend Zeit bleibt, eine Nachfolge zu finden, die nach dem nächsten Festival die Leitung übernimmt. Es wird alles andere als eine leichte Aufgabe sein, das kulturelle Flaggschiff unserer Stadt zu führen. Die CDU-Fraktion sichert der zukünftigen Leitung und dem Max Ophüls Festival schon jetzt ihre Unterstützung zu“, so Elke Masurek abschließend.