Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

CDU-Stadtratsfraktion begrüßt neue Q-Park-Entscheidung

„Die CDU-Stadtratsfraktion begrüßt die Ankündigung von Q-Park, die letzte Gebührenerhöhung zurückzunehmen und zum Wochenende wieder die alte Taktung anzuwenden“, so der Fraktionsvorsitzende und CDU-OB-Kandidat Peter Strobel. „Dies zeigt, dass unser entschlossenes und schnelles Vorgehen im Stadtrat erfolgreich war.“ Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am Dienstag, also nur einen Tag nach Bekanntwerden der Gebührenerhöhung, auf Initiative der CDU-Fraktion einstimmig diese Gebührenerhöhung aufs Schärfste verurteilt und Q-Park aufgefordert, sie wieder rückgängig zu machen.

„Die Entscheidung von Q-Park zeigt auch, dass entschlossenes Handeln über Parteigrenzen hinweg etwas bewegen kann. Dennoch bleibt es dabei, dass das Parken in Saarbrücken immer noch viel zu teuer ist. Die Stadt muss weiter Druck auf den Park-Monopolisten ausüben und alle Möglichkeiten – wie die Ausweisung von städtischen Flächen als Parkraum, Kurzparken, Brötchentaste, günstiges Park-and-ride-System – nutzen, damit man in Saarbrücken günstig parken kann“, fordert Peter Strobel abschließend.

Ansprechpartner: Peter Strobel