Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Ständige Flugausfälle

Der Saarbrücker Flughafen in Ensheim ist nicht nur ein wichtiger Teil der saarländischen Infrastruktur, sondern auch unser „Tor zur Welt“. Viele Saarländer starten von dort in den Urlaub, ebenso wird er eifrig von Geschäftsreisenden genutzt. Um den Flughafen zu sichern, hat die Landesregierung ihn wirtschaftlich neu aufgestellt, um das von der EU-Kommission vorgegebene Ziel, bis zum Jahr 2024 ohne Zuschüsse auszukommen, zu erreichen.
Diese positive Entwicklung wird aber momentan von den ständigen Flugausfällen der Air Berlin-Maschinen konterkariert. Denn für den Flughafen und vor allem für den Standort Saarland sind verlässliche Verbindungen überaus wichtig. Jemand, der einen geschäftlichen Termin in Berlin hat, muss Planungssicherheit haben, dass sein Flug auch stattfindet. Außerdem ist es für Urlaubsreisende ärgerlich, wenn es statt Erholung zunächst einmal Stress am Flughafen gibt, weil der Flieger in den Urlaub entweder mit Verspätung, von einem anderen Flughafen oder gar nicht startet.
Im Koalitionsvertrag haben wir vereinbart, dass die Verlässlichkeit der Flugverbindungen oberste Priorität hat. Deshalb ist es nicht nur legitim, sondern notwendig, nach Alternativen zur Air Berlin zu suchen, am besten mit einer verbesserten Drehkreuzanbindung. Jedenfalls dürfen wir nicht zulassen, dass sich die Turbulenzen der Air Berlin auf unseren Flughafen übertragen.