Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

ArtWalk und Colors of Pop: Neue Ideen

Morgen startet mit dem „Colors of Pop“ ein neues Festival in Saarbrücken, organsiert durch den „Rocco del Schlacko“-Macher Thilo Ziegler. In den nächsten zehn Tagen gibt es in der Stadt viele Veranstaltungen rund um die Popkultur, wie Konzerte, Lesungen, Poetry-Slams, Workshops, Ausstellungen, Spiele und vieles mehr. Vieles davon ist sogar kostenlos, hingehen lohnt sich also auf jeden Fall.
Im Rahmen des Festivals feiert auch der Saarbrücker ArtWalk seine Premiere. Unter der künstlerischen Leitung der beiden Saarbrücker Galeristen Benjamin Knur und Patrick Jungfleisch (Reso) ist ein gelungenes Projekt entstanden. Ein Dutzend Fassaden in der Innenstadt wurden seit April durch renommierte Urban Art-Künstler mit großformatigen Kunstwerken neu gestaltet, z.B. in der Bahnhofstraße und Umgebung. Der ArtWalk stellt eine wirkliche Bereicherung für das Stadtbild sowie die teilweise tristen und grauen Fassaden dar. Die Kunstwerke sollen als dauerhafte Freiluftgalerie bestehen bleiben und als neuartige touristische Attraktion zum Stadtbild von Saarbrücken beitragen. Wir sind froh, dass es dem Initiator Benjamin Knur gelungen ist, auch renommierte internationale Künstler und viele Sponsoren für dieses Projekt zu gewinnen. Beim nächsten Gang durch die Saarbrücker Innenstadt lohnt es sich also auch, mal nach oben zu schauen. Infos gibt es unter www.artwalk.saarland.