Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Seriöse Arbeit fortsetzen

Der neue „Saarlandtrend“ des SR letzte Woche hat klar gezeigt, dass sich die Saarländer weitere fünf Jahre eine solide arbeitende Landesregierung, mit Annegret Kramp-Karrenbauer an der Spitze wünschen. Das ist auch Beleg dafür, dass die Menschen in unserem Land die klare Haltung von Annegret Kramp-Karrenbauer und der CDU schätzen. Wir sagen unmissverständlich vor der Wahl, mit wem, wie und in welche Richtung wir unser Land nach der Wahl entwickeln wollen. Das gilt auch und im Besonderen für die Frage, wie die innere Sicherheit in unserem Land gewährleistet bleiben soll. Unser Innenminister Klaus Bouillon hat hierzu klare Vorstellungen. Gerade in Saarbrücken gilt es, den öffentlichen Raum zu sichern. Für uns ist dazu eine Kombination von polizeilicher Präsenz, technischer Ausstattung und Videoüberwachung das geeignete Mittel.
Gerade beim Thema innere und öffentliche Sicherheit lassen sich die Unterschiede zu den politischen Mitbewerbern deutlich machen. Die Einen propagieren eher ein „laissez faire“, die Anderen kritisieren kräftig, machen aber keine geeigneten Vorschläge und wieder andere versprechen die totale Sicherheit, die aber eine Illusion ist. Klaus Bouillon und die CDU vertreten eine ganz einfache Haltung: Täglich überprüfen, wo etwas korrigiert werden muss und nicht mehr versprechen, als man halten kann, das dann aber auch konsequent einhalten!