Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Kommunalwahl im Mai

Im Jahr 2014 steht einiges auf der politischen Agenda. Der wichtigste Termin für die Kommunalpolitik in diesem Jahr ist wohl die Kommunalwahl im Mai. Dabei können Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, entscheiden, wer zukünftig die Mehrheit im Saarbrücker Stadtrat, aber auch in den Bezirksräten und in der Regionalversammlung hat.
Vor der Landeshauptstadt Saarbrücken liegen in den nächsten Jahren gewaltige Herausforderungen. Deshalb ist es wichtig, dass es – spätestens – nach der Kommunalwahl wieder eine vernünftige Mehrheit im Stadtrat gibt. Es ist höchste Zeit, dass das rot-rot-grüne „Experiment“, das sowieso nur noch durch gegenseitige Versorgung mit Pöstchen zusammengehalten wird, zu Ende geht. Denn die Stadtratsmehrheit aus SPD, Linken und Grünen hat in den letzten Jahren Politik gegen die Interessen der Saarbrücker Bürgerinnen und Bürger gemacht und so ein gutes Stück Zukunft unserer schönen Stadt verspielt. Seien es die ständigen Erhöhungen von Steuern und Gebühren, die geplante Schließung von Schwimmbädern, die politisch motivierten Verluste in städtischen Gesellschaften oder die Schließung von Kinderspielplätzen, um nur einige Beispiele zu nennen. Sogar das Wasser, unser wichtigstes Grundnahrungsmittel, wird in diesem Jahr teurer, weil SPD, Linke, Grüne und FDP im Stadtrat eine Erhöhung der Konzessionsabgabe beschlossen haben. Was ist daran noch sozial?
Die CDU wird auch zur diesjährigen Kommunalwahl mit einem ausgewogenen und zukunftsgerichteten Programm antreten, unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Kräften aus allen Bereichen der Stadt.
Mit diesem Angebot werden wir in den kommenden Monaten um Ihr Vertrauen werben.