Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Mobilitätsmix ideologiefrei

Letzte Woche hat die CDU Saarbrücken die entscheidende Phase des Kommunalwahlkampfes gestartet und das Wahlprogramm vorgestellt. Wir gehen mit dem Slogan „Besser leben in Saarbrücken!“ in diese Wahl, denn in Saarbrücken muss sich dringend etwas ändern.
Die CDU Saarbrücken will einen ideologiefreien Mobilitätsmix ganz ohne Schikanen. Dazu gehören attraktive Bus- und Bahnangebote sowie mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger. Parken darf in Saarbrücken kein Luxus bleiben. Die Saarbrücker Infrastruktur muss verbessert werden, die ICE-/TGV-Strecke nach Paris muss gesichert werden, genau wie der Flughafen. Neben guten Straßen gehört heutzutage auch Breitbandinternet zur Infrastruktur.
Neben der Infrastruktur sind auch Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit zentrale Standortfaktoren. Mit einer Stadtpolizei will die CDU für echte Sicherheit und Sauberkeit sorgen, nicht nur mit Knöllchen Geld einsammeln. Wir wollen dem Rotlichtmilieu die rote Karte zeigen und wollen ausgebildete Seniorensicherheitsberater in allen Stadtteilen, damit Senioren nicht zu Opfern werden. Saarbrücken muss für Senioren uneingeschränkt und barrierefrei erlebbar sein. Dazu gehören auch eine gute Nahversorgung sowie neue Wohnformen, die wir fördern wollen.
Damit Saarbrücken nicht nur für Senioren, sondern in Zukunft auch für die Enkel noch attraktiv ist, liegt uns die Umwelt sehr am Herzen. Mensch, Tier und Natur dürfen aber nicht unter rot-grüner Ideologie leiden. Stadt und Verwaltung müssen für die Menschen da sein und nicht umgekehrt. Deshalb wollen die Bürger bei Entscheidungen früher einbinden und stärker beteiligen.
Neugierig auf mehr? Unser vollständiges Programm finden Sie unter www.besser-leben-sb.de.