Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Dank an die Ehrenamtler

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Neues Jahr und hoffe, Sie haben das Jahr 2014 gut angefangen. Auch für die Mandatsträger in unserer Stadt haben der Ausklang des vergangenen Jahres und die Feiertage die Möglichkeit geboten, Luft zu holen, die eigene Haltung zu reflektieren und wieder Kraft für die Arbeit im neuen Jahr zu sammeln.
Die Weihnachtsfeiertage und der Start ins Neue Jahr waren für die meisten von uns wohl eher erholsam. Damit die Saarbrücker Bürgerinnen und Bürger in Ruhe die Feiertage verbringen konnten, waren aber viele Helfer im Einsatz, denen ich an dieser Stelle ganz herzlich danken möchte. Ganz egal, ob bei der Polizei, der Feuerwehr, in den Krankenhäusern, beim Rettungsdienst oder beim Winterdienst auf den Straßen – sie alle sorgen für unsere Sicherheit und das rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche.
Viele dieser Helfer verrichten diesen Dienst am Bürger sogar ehrenamtlich, wie beispielsweise bei der Freiwilligen Feuerwehr. Die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr in unserer Stadt opfern ihre Freizeit und riskieren auch ihre Gesundheit für ihre Mitmenschen. Das kann man gar nicht hoch genug einschätzen, diesen Helfern gebührt unser aller Anerkennung.
Ich möchte aber auch allen anderen Ehrenamtlichen danken, die sich das ganze Jahr über für unsere Gesellschaft engagieren, sei es als Trainer in einem Sportverein, in der Kirche, gemeinnützigen Organisationen und ganz besonders in der Jugendarbeit. Ihr Einsatz wird viel zu oft als selbstverständlich angesehen und viel zu selten anerkannt, aber ohne sie wäre unsere Gesellschaft auf jeden Fall ein gutes Stück ärmer.
Deshalb wünsche ich den Ehrenamtlern für Ihre Arbeit in 2014 alles Gute.