Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Das Ende der Ferien

Jetzt geht die für viele wohl schönste Zeit des Jahres zu Ende, die Sommerferien finden diese Woche ihren Abschluss. Einige von Ihnen waren in Urlaub und behalten das eine oder andere Erlebnis in schöner Erinnerung. Aber auch hier war einiges los. So haben insbesondere ehrenamtliche Organisationen und Vereine Ferienprogramme für daheimgebliebene Kinder und Jugendliche organisiert und durchgeführt. All den Helfern, die sich wie auch immer eingebracht haben, möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich Danke sagen! In einer Zeit, in der Individualismus und stellenweise auch Egoismus das Zusammenleben bestimmen, sind Sie die wahren Leistungsträger unserer Gesellschaft! 
Egal wie wir die Ferien verbracht haben, jetzt heißt es, sich gut erholt wieder den Herausforderungen des Alltags zu stellen. Auch für unsere Schüler gilt es, wieder die Schulbank zu drücken. Für die Saarbrücker Schulanfänger, die diese Woche eingeschult werden, ist das der Start in den „Ernst des Lebens“. Dieser neue Lebensabschnitt bedeutet nicht nur ein kleines Abenteuer, sondern auch eine große Umstellung. Sie lernen neue Freunde kennen, sich in feste Abläufe, wie Stundenpläne, einzufügen und müssen sich daneben auch zum ersten Mal den Herausforderungen des nicht ungefährlichen Straßenverkehrs stellen. Deshalb appelliere ich an alle Autofahrer – eigentlich immer, aber in den nächsten Wochen ganz besonders – auf die schwächsten Verkehrsteilnehmer, unsere Kinder, zu achten. Um die Sicherheit der ABC-Schützen zu gewährleisten, wird die Polizei in der nächsten Zeit verstärkt Verkehrskontrollen in der Nähe von Schulen durchführen. Eine Maßnahme, die sinnvoll ist und für die wir alle Verständnis haben sollten.