Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Unsere Stadt hat ein großes Potenzial

Das Jahr 2010 neigt sich jetzt langsam dem Ende zu. Die Vorweihnachtszeit mit Tausenden von Besuchern täglich hat es wieder einmal gezeigt: Saarbrücken ist DIE Einkaufsmetropole – nicht nur des Saarlandes, sondern der gesamten Großregion.
Die neue Europa-Galerie hat in enormem Maße zusätzliche Besucher angelockt, die bei ihrem Stadtbummel eben nicht am Ende der Reichstraße Halt gemacht haben. Die Bahnhofstraße mit ihren Nebenstraßen, dem Kaiserviertel, war – ebenso wie der St. Johanner Markt – zeitweise brechend voll. Wir freuen uns mit der Saarbrücker Kaufmannschaft über das gute Weihnachtsgeschäft. Die hinter uns liegenden, guten Wochen dürfen allerdings nicht zu der Annahme verleiten, die Anziehungskraft der Saarbrücker City auf Einkaufswillige sei nun ein Selbstläufer. Die Stadt muss nun ihre Bemühungen im Hinblick auf ihre Attraktivitätssteigerung nochmals intensivieren. Die Weihnachtsdekoration mit ihren vielen Lichtern hat eine ganz eigene Wirkung auf die Atmosphäre in der Innenstadt, da geraten Schmuddelecken schon mal in den Hintergrund. Wenn alles wieder abgebaut ist, beginnt der Kampf gegen Schmutz, Müll und Graffiti von neuem. Die Sauberkeit gerät wieder in den Fokus – und da gibt es nach wie vor viel Nachholbedarf.
Jedenfalls haben die letzten Wochen gezeigt: Unsere Stadt hat ein großes Potenzial. Jetzt mutige Entscheidungen zu treffen, um die Zukunft unserer Stadt positiv zu beeinflussen, ist die Devise der CDU-Fraktion für das kommende Jahr. Verbunden mit der Hoffnung, dass Sie uns auf diesem Weg offen und kritisch begleiten, wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage.