Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Werksausschuss Zentraler Kommunaler Entsorgungsverband (ZKE)

Aufgaben und Ziele des Ausschusses

Der Eigenbetrieb ZKE der Landeshauptstadt Saarbrücken (LHS) hat abfallwirtschaftliche Aufgaben der LHS, wie die Erfassung von Sonderabfällen, von Grünschnitt, aller recyclingfähigen Stoffe und deren Verwendung etc. nach den jeweils geltenden Gesetzen über den Entsorgungsverband Saar (EVS) sowie nach dem saarländischen Abfallwirtschaftsgesetz und dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz wahrzunehmen.
Außerdem obliegt/obliegen ihm

  • die Pflicht zur Straßenreinigung nebst Winterdienst im Stadtgebiet (Aufgabe der LHS nach dem saarländischen Straßengesetz) und weiterhin
  • die Erfüllung der abwasserwirtschaftlichen  Aufgaben der LHS nach dem Gesetz über den EVS, dem saarländischen Wassergesetz und dem Wasserhaushaltsgesetz.

Zu den weiteren Aufgaben des Eigenbetriebes ZKE auf dem Gebiet der LHS gehören:

  • die Durchführung der örtlichen Abfallentsorgung einschließlich der Durchführung des Transportservices,
  • die Durchführung der gemeindlichen Abwasserbeseitigung,
  • die Durchführung der Straßenreinigung,
  • die Bewirtschaftung des Fuhrparks unter Einschluss von Fuhr- und Werkstattleistungen, soweit diese Aufgabe nicht anderen Stellen übertragen ist und
  • der Betrieb einer Desinfektionsanstalt.

Der ZKE kann bei der Aufgabenerfüllung Dienststellen der LHS mit einbeziehen.

Die Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion unterstützen im Werksausschuss die Ziele des ZKE mit konstruktiven Ansätzen und Lösungsvorschlägen, insbesondere mit Blick auf die Entwicklung zukünftiger Gebührenstrukturen und zur Erreichung einer Kostenoptimierung im ZKE-Betrieb.


Mitglieder der CDU-Fraktion

Dr. Volker Krämer, Sprecher
Edith Eckert
Sascha Grimm

Ansprechpartner: Dr. Volker Krämer