Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Werksausschuss Beteiligungsmanagementbetrieb (BMS)

Aufgaben und Ziele des Ausschusses

Der Beteiligungsmanagementbetrieb (BMS) nimmt Aufgaben der Landeshauptstadt Saarbrücken hinsichtlich der Verwaltung ihrer Beteiligungen und Eigenbetriebe wahr. Er unterstützt die in den Aufsichtsgremien vertretenen Rats- und Verwaltungsmitglieder bei der Ausübung ihrer Überwachungsfunktion. Die Verwaltungsaufgaben werden überwiegend im Interesse der Stadt durchgeführt. Beim Beteiligungscontrolling erbringt BMS überwiegend Controlling- und Beratungsleistungen für die Beteiligungsgesellschaften/Eigenbetriebe.

Für den Betrieb ist gemäß § 5 Abs. 1 EigVO (Eigenbetriebsverordnung) in Verbindung mit § 48 KSVG (Kommunalselbstverwaltungsgesetz) ein Werksausschuss zu bilden. Der Werksausschuss (Beteiligungsausschuss) hat ebenso viele Mitglieder wie der Ausschuss für das Hauptdezernat (14) und es muss sichergestellt sein, dass jede im Stadtrat vertretene Partei mindestens einen Sitz im Werksausschuss erhält. Dieser ist deshalb ggfs. zu vergrößern.


Mitglieder der CDU-Fraktion

Dr. Gerd Bauer, Sprecher
Uwe Conradt
Peter Strobel

Ansprechpartner: Dr. Gerd Bauer